Bericht Workshop „Die Welt der 3D Visualisierung“

Home  >>  Augmented Reality  >>  Bericht Workshop „Die Welt der 3D Visualisierung“

Bericht Workshop „Die Welt der 3D Visualisierung“

On Juli 30, 2018, Posted by , in Augmented Reality, tags , , , , With No Comments

Workshopleiter: Michael Ruthner, David A. Miller, Nonex Games

Die Firma Nonex ist ein Startup, das gerade in der Entstehungsphase ist. Die Vision der Firma ist die Schaffung von Erlebnissen, die nicht nur faszinieren, sondern auch die Vermittlung bestimmter Werte steht hier im Vordergrund. Das Ziel ist, die österreichische Gaming Branche auf einem internationalen Markt zu vertreten. Durch sogenannte Indie Games , die die Qualität des Global Players aufweisen, wird in die virtuelle Welt online und offline eingetaucht.

  

Herr Ruthner und Herr Miller sind junge engagierte Developer, die ihre Passion zum Beruf gemacht haben. Im Laufe ihres Vortrages konnten sie uns einen Einblick in ihren Arbeitsbereich geben. Mit einem fesselnden Video zum Einstieg wurde den Teilnehmern die Vielfältigkeit ihrer Branche gezeigt. Die Produktpalette umfasst Computerspiele und Spieleentwicklung, über Lernsoftware und Lernspielen, 3D Visualisierung bis hin zu 2D und 3D Animationsfilmen.

Das interessierte Publikum des Workshops hatte viele Fragen, die die Fachmänner sehr anschaulich und enthusiastisch beantworten konnten. Die geplante Teilnehmeraktivität mit der Placemat-Methode konnte aus Zeitgründen leider nicht durchgeführt werden, die vorbereiteten Fragen und Denkanstöße wurden aber im Plenum kurz andiskutiert. 

Sowohl die Besucher dieses Workshops als auch die Firma Nonex konnten sehr viel voneinander profitieren. Zum einen, was die Anforderungen der User aus dem Bildungs- und Unternehmenssektors sind, aber auch die Ansprüche aus dem Bereich des Gamers.

(Text: Elana Eipeldauer, Beitragsbild: Nonex Games, Fotos: Bettina Huber)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code